Spielend das Unbewusste entdecken mit Spielfiguren

2018-05-24T14:06:12+00:00 08. März 2018|Methodenreview|
Schon als Kleinkind beginnen wir zu spielen und verlernen es niemals. Das Spiel eröffnet uns so einen Weg in unser Unbewusstes – das SELBST, welches unser Handeln initiiert.
Doch wie ist das mit Experten und Spezialisten? Treffen sie ihre Entscheidungen ausschließlich auf Basis ihrer Expertise, oder können auch sie sich den Impulsen ihres SELBST nicht verschließen.
Erfahren Sie in unserem Review, wie es uns durch das Spielen mit Spielfiguren gelungen ist, Licht ins Dunkel der neuralgischen Arzt-Patienten-Beziehung zu bringen und aufzudecken, dass auch Ärzte nicht ausschließlich durch Wissen zu ihren Entscheidungen gelangen.
Komplettes Review anfordern:

(*) Bitte akzeptieren Sie die Bedingungen um fortzufahren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung. Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail Adresse geschickt. *Pflichtfelder


SELBST & ICH setzt Cookies für eine verbesserte Benutzerführung ein. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen